24.11.2014

Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover

Das Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover (HPI) ist das größte Forschungsinstitut innerhalb des Deutschen Handwerksinstituts e.V. (DHI). Gemeinsam mit dem Schwesterinstitut itb Karlsruhe steht das HPI für den Bereich Technik - Organisation - Qualifizierung innerhalb des DHI.

Das HPI versteht sich als Dienstleister für angewandte Forschung im Sinne des Handwerks und seiner Organisationen. Einer über fünfzig jährigen Tradition verpflichtet, analysiert das HPI die herrschenden Trends und leitet daraus entsprechende Instrumente und Maßnahmen ab, um die Zukunft des Handwerks nachhaltig zu sichern. Die Wissensumsetzung in der Bildung, die Förderung von Gewerbe, Technologietransfer und Innovation sowie ausgewiesene Beratungskompetenz sind dabei zentrale Bereiche. Dabei arbeitet das HPI sehr eng mit der gesamten Handwerksorganisation zusammen.

Das HPI hat im Projekt folgende Aufgaben: hier klicken

Zur Homepage des HPI: http://hpi-hannover.de/