Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen

Zusammen mit den zwei Handwerkskammern der Metropolregion Hannover und Braunschweig-Lüneburg-Stade, erprobt die Handwerkskammer Hildesheim eine Lehr- und Lerninfrastruktur hinsichtlich ihres Einsatzes in der beruflichen Weiterbildung und in der Meisterausbildung.

Dabei sind insgesamt neun Arbeitspakete, davon vier im Bereich Kraftfahrzeugtechnik und fünf im Bereich Elektrotechnik gemeinsam zu bearbeiten. Die Handwerkskammer Hildesheim- Südniedersachsen entwickelt dabei in drei Handlungsfeldern ein technisch-didaktisches Manual und verschiedene Lernträger:

AP ELT 3: Elektroinfrastruktursysteme (AC) "Planen und Auslegen" & "Errichten und Prüfen"

AP ELT 5: IT-/ Registrier- und Bezahlsysteme für die Elektromobilität "Planen, Errichten und Prüfen"

AP KFZ 2: Arbeiten an eigensicheren Fahrzeugen

 

Die drei Handwerkskammern stimmen ihre Arbeiten fortwährend aufeinander ab.